title image


Smiley wir haben da ein Konzept :)
Wir sind 4 Paare, 2 Kinderlose, 2 mit je einem Kind.

Wir alle haben ein Haus und verdienen/sparen recht gut.



Wir beschäftigen uns seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, irgendwann mit Anfang 70 oder früher alles zu verkaufen, uns ein großes gemeinsames Haus zu kaufen und dort gemeinsam als Alten-WG zu leben *g



Auch die, die ein Kind haben, sehen es so, daß das Kind sich nicht groß um sie kümmern wird. Bedingt durch Job und die Mobilität. Eines der Kinder will unbedingt ins Ausland.



Und so stellen wir uns das mal grob vor :

jeder bekommt 3 Zimmer, es gibt einen großen Gemeinschaftsraum, eine eigene Putzfrau und eine eigene Krankenschwester, beide fest angestellt.

So sind wir in einer Gemeinschaft, und können uns unterstützen, wenn es einem mal schlecht gehen sollte.



Ich finde, das ist ein prima Gedanke :))



Grüßchen

Christine



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: