title image


Smiley Re: Weniger Rente für Kinderlose
Ganz so einfach ist es eben nicht. NAtürlic h bekommt kein Mensch Kinder weil er sich dadurch finanzielle Vorteile im Alter verspricht. Trotzdem bleibt es nunmal ein Tatsache dass die Abeitnehmer (Kinder) von heute das Geld verdienen das deren Eltern (Rentner) heute im Edeka wieder ausgeben. Das geht wunderbar wenn viele Arbeitnehmer weniger Rentner "durchfüttern" müssen (So war es ja auch in früheren Jahrzehnten). Problematisch wird es allerdings wenn immer mehr Rentner immer weniger Arbeitnehmern gegenüberstehen.

Das ist ganz einfach Mathematik.



Es geht hier also nicht darum das Kinder mit Geld verglichen werden, sondern einzigund alleine um notwendige Gedankenspiele wie ein kaputtes System verändert werden könnte (Bevor ein Generationenkrieg ausbricht)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: