title image


Smiley Re: Mein Symantec Ordner auf C: ist 9 GB groß ;o(
>> Das kann ich Dir schon sagen, da die gemeine Masse

einfach zu blöd ist, mit Windows richtig umzugehen.



Das ist zu einfach - schließlich sind gerade (so wie es mal wieder die Werbung verspricht) die Symantec-Security-Lösungen gerade für diese DAUs gemacht, oder aber die DAUs fühlen sich als Zielgruppe angesprochen.



>> Wenn Symantec Probleme macht, dann ist in 99 Prozent der Anwender Schuld.

Gerade die "Dummies oder Halbwissenden" installieren jeden Müll, der ihnen

irgendwie plausibel erscheint.



Da haben imho beide Seiten Schuld. Symantecsoftware, gerade die Security-Suites müllen den Rechner dermaßen zu und greifen so tief ins System hinein...verlangsamen den Windowsstart etc. pp. Das sollte Symantec sich aber auch auf deren Mist wachsen lassen, wenn die nun eine ordentliche Software herausbringen wollen, sollte die so schlank wie möglich sein.



>> Das Problem fängt schon bei der Installation an.

Da ein "Dummie" gar nicht versteht was gemeint ist,

wenn auf der 1. Seite im Handbuch steht, vor der Installation

Hintergrundprogramme zu beenden.



Und da ist Hauptproblem Nr. 1, "irgendein Dummie" kann sich durch das Installieren derartiger Tools (Virenscanner, PFW) seinen Rechner nicht sicherer machen. Eher im Gegenteil. Dann treten dadurch noch weitere negative Nebeneffekte auf, z.B. die Symantec Suite lässt sich nicht deinstallieren, das System wird merklich langsamer etc. pp.

Dieses Phänomen trifft m.E. überhäufig bei Symantec-Software auf, muss aber sagen nur bei deren Sicherheitssuites wie Virenscanner und PFW.
Gruß aus Bremen
Arne aka cosinus

Spiel mit mir Schach


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: