title image


Smiley Re: Entpackung von gezippten Programmen nicht möglich
Also ich hatte das gleiche Problem mit Archiven nachdem ich auf meinem Rechner eine zweite SATA Platte installiert hatte. Ich habe WOCHEN damit zugebracht den Fehler zu finden und ich weiss nicht wie viele Dutzend Stunden nach Lösungen gegoogelt.

Also was ich rausgefunden habe ist, dass es viele, seeeeeeehr viele Fehlerquellen geben kann für CRC Fehler und die meisten Threads in den Foren verlaufen im Sande...

Meist bekommt man den Tip den RAM zu checken, der kann defekt sein. Die Platte kann defekt sein, der Controller auf dem Mainboard, Viren können das verursachen und viele viele weitere Möglichkeiten gibt es da.



Bei mir wars was ganz nettes - ein Bug im Bios meines Mainboardes. Nein kein Scherz. Ich könnte die Kiste aus dem Fenster schmeissen! Ich habe nen Abit NF7S Rev. 2.0 mit zwei SATA Platten (kein Raid) und bei irgendeinem alten Bios Release gibt es auf den Abit Seiten den kleingedruckten Hinweis:

...new option "EXT-P2P's Discard Time" in "integrated Peripherals". The default setting is "30 us" ; which is recommended by NVidia. In case the problem is still there, try "1 ms" please...



Ganz toll ist, dass die Abit Hilfeseiten bei Googel nicht indiziert sind...



Seit ich in meinem Bios "EXT-P2P's Discard Time" auf 1 us gesetzt habe funktioniert alles einwandfrei - keine beschädigten Archive mehr.

Auf den Tip bin ich hier gestossen:

http://board.gulli.com/thread/311916-crc-fehler-beim-entpackenkopieren-von-grossen-dateien/



Ich wünsche dir viel Glück und einen langen Atem!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: