title image


Smiley Re: Haftung
Hallo nüssi,



mach dem Verantwortlichen klar, dass - egal was irgendwo steht - sowieso die Gesetze greifen.



Vielleicht könnte ihr euch darauf einigen, dass solch ein formulierter Satz reicht:



"Innerhalb dieser Webpräsenz verweisen viele Links auf andere Internetseiten im WWW. Die Inhalte auf den verlinkten Seiten unterliegen nicht unserer Verantwortung, wurden jedoch alle geprüft. Sollte es dennoch anstößige oder strafbare Inhalte auf den verlinkten Seiten geben, bitten wir um schnelle Nachricht, damit wir diese Links entfernen können."



Vielleicht kann man das auch auf die Inhalte ausdehnen.



> Eine Garantie für die Fehlerfreiheit, Genauigkeit und

> Vollständigkeit der Angaben kann die Grundschule ... jedoch

> nicht übernehmen und schließt daher eine Haftung für Verluste oder

> Schäden jeder Art, die direkt oder indirekt aus der Nutzung des

> Onlineangebotes dieser Website entstehen, aus.



Zu diesem Satz würde ich dem Cheffe sagen, das das eigentlich schon als Eingeständnis eventuell was Falsches, Gesetzeswidriges zu tun, ausgelegt werden kann.

Wenn die SIte mit bestem Wissen und Gewissen gemacht wird, was will er dann noch.



Oder schlage ihm in dem Zusammenhang vor, dass er diesen Satz auf ein riesiges Schild schreibt und über der Eingangstür der Schule anbringt. Vielleicht so:



Eine Garantie für die Fehlerfreiheit, Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen und des hier gelehrten Wissens kann die Grundschule ... jedoch nicht übernehmen und schließt daher eine Haftung für Verluste oder Schäden jeder Art, die direkt oder indirekt aus der Nutzung des an dieser Grundschule erworbenen Wissens entstehen, aus.



SELFHTML Professionelle Websites Little Boxes CSS4you Layoutabellen Frames I Frames II

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: