title image


Smiley Re: Pc funktioniert nicht mehr!
Hallo eGse,



da du bereits neu installiert hast - Tipp von @Darkwing auch beachtet? - weiß ich leider nix Besseres als: Ärger, Inkompatibilität ist dein Schicksal.



So funktionierte mein gegenwärtiges ABIT NF7-S zusammen mit anderen Komponenten im Rechner meines Sohnes monatelang störungsfrei. In meiner Konstellation funktionieren die "schönen" TwinMos-RAM-Module einzeln und auf einer beliebigen Bank fehlerfrei. Zu zweit, egal ob im Mono- oder Dual-Channel-Mode, erhalte ich sowohl von der Norton als auch von der Microsoft Memory Diagnose einen Adressierungsfehler, während das vielgepriesene MemTest86 nix merkt.

Trotz sorgfältiger Installation der Soundkarte ermittelte ich ihre Softwareinstallation als Störenfried eines perfekten Internet- und Netzwerkbetriebs und zu wiederholten Malen musste ich Bluescreens durch Erneuern des Systemplatten-MBRs mit FDISK /mbr abwenden.



Möglicherweise entwickeln sich beim Netzteil deines PCs "Alterserscheinungen" (z.B. Austrocknen oder Gasen von ELKOs), welche die Stabilität und Leistungsabgabe der Teilspannungen beeinträchtigen und so durch die mangelhafte Stromversorgung der Grafikkarte zu den beschriebenen Funktionsstörungen beitragen.



Eine frühere ATX-Maschine wollte nach Jahren zuverlässigen Betriebs plötzlich nicht mehr per Druck auf den Powerknopf starten: Die Einschaltelektronik des ansonsten hochstabilen Enermax-Netzteils hatte sich in die ewigen Jagdgründe verabschiedet. Nach dem Tausch gegen ein Fortron-Netzteil lief die Hardwareansammlung wieder softig-perfekt.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: