title image


Smiley Einen Teil deiner Probleme verursachst du selber ...
Wenn du gegen eine Klausel in deinem Arbeitsvertrag verstösst dann brauchst du dich doch nicht zu wundern, dass es da zu Ärger kommen kann. Bei unzulässigen Klauseln muss man dagegen halt protestieren und das Ding korrigieren lassen. Aber so wie du das machst ...



Übrigens wäre mir die Regelung ganz neu, wonach man einen Minijob nicht beim Hauptarbeitgeber zumindest angeben muss ! Das kann eigentlich nicht sein, ich hoffe dass du da nicht irgendeinen Winkeladvokaten gefragt hast.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: