title image


Smiley Re: Das Arbeitsamt hat zuviel Geld...
Nun ja, ich finde, eigentlich ist jeder Mensch zuerst einmal selber für sich verantwortlich. Und wenn da selbst die Fahrkarten bezahlt werden, finde ich das schön, aber es entspricht nicht der pädagogischen Devise von Selbstbestimmung.



Im übrigen frage ich mich, warum wir uns über die so hohen Steuern beklagen.

Die kommen doch uns allen zu gute. (Siehe hier)



Und: Richtig ist nicht, Steuern zu senken, sondern darauf zu achten, dass sie bezahlt werden!



Und wenn man die FDP mal dazu bringen könnte, nur 25% ihrer Klientel für ein 1/2 Jahr dazu zu überreden, Steuern nicht zu hinterziehen, bzw. anderweitig zu tricksen, ginge es uns prächtigst!










Alles ist möglich, aber Möglichkeiten sind nicht alles...




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: