title image


Smiley Re: Frage zu NiMH-Akkus
Hi,



ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit der Conrad Eigenmarke (allerdings 2300'er) gemacht.



Ich verwende für meine SLR Ansmann 2400'er und Ansmann 2600'er ebenso noch zwei Sätze Sanyo 2500'er. Jeweils die "normalen" und nicht Photo.



Ebensowichtig wie gute Akkus ist ein gutes Ladegerät. Ich würde Dir da das AT-3+ empfehlen (Ladestrom jedoch auf niederste Stufe stellen!).



Ich habe gerade in den Skiferien mit der SLR in -5 - -10°C kalter Umgebung > 200 Photos in RAW gemacht (ca 11MB/Photo) und auch viel mit der Kamera "gespielt". Am Ende war die Akku Anzeige noch nicht bei Halbvoll angekommen. Verwendet habe ich die Ansmann 2600'er, zu welchen ich Dir auch rate.



Ich denke der Zusatz PHOTO bedeutet, dass die Entladekurve am Anfang etwas horizontaler verläuft und sich die Kamera durch die kurzzeitigen Spitzenströme nicht abschaltet. Jemand hat das mal bei der Pentax gemessen. Im Moment der Aufnahme steigt der Strom kurz auf über 1 Amp an, wenn dann die Spannung einbricht, dann wird die Kamera nach diesem Bild abschalten.



Gruss



SPOT.




Digital Fotonetz Forum / Digital Fotonetz Page



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: