title image


Smiley Re: Fahrt vorsichtig & nur mit Schutzkleidung! Gestern Unfall gehabt, Details..
Moin,

ist schon richtig, nur mit Schutzkleidung zu fahren. Und Stiefel und Handschuhe sind auch sehr wichtig. Das alles hat mir letztes Jahr wohl meine Gesundheit gerettet. Mopped Totalschaden, Dose auch ziemlich lädiert, meine Klamotten (Helm, Kombi, Handschuhe) nicht mehr zu gebrauchen. Mir ist nix passiert, bis auf einen Muskelkater, der mich so 2 Tage an koordinierten Bewegungen gehindert hat. Seit ein paar Tagen habe ich eine neues Mopped, neue Klamotten und neuen Mut. Ich versteh nicht, wieso Moppedfahren gefährlicher ist als dass allmorgendliche Ausdembettkriechen. Vor lauter Schlaftrunkenheit könnte man ja stolpern, mit dem Kopf an eine Schrankkante schlagen und sich im Fallen einen Arm brechen. Die Kopfverletzung könnte dann zu dauernder Amnesie oder anderen schlimmen Krankheiten führen. Es gibt sicher eine Menge Leute, denen das passiert ist, trotzdem kraucht der überwiegende Teil der Menschheit beim Hellwerden aus dem Bett. Wenn ich richtig informiert bin, sterben jährlich ca. 1200 Moppedfahrer (in Germanien) während der Ausübung ihres Hobbys. Ein guter Teil davon wegen absichtlich praktizierter Dummheit. Es gibt aber wesentlich mehr Todesfälle, die aus der Benutzung jahrtausendalter Haushaltsgegenstände und –umstände (z.B. Messer, Strick, Stuhl. Leiter, Fenster, Plastiktüte, Kaffe, Sex, Alkohol, Tabak, Schraubenzieher, Radio-in der Badewanne, Ehe, Mobbing, „Umweltgifte“, u. v. a. m.) resultieren oder einfach nur wegen des natürlichen Ablebens nach der genetisch bestimmten Lebenszeit eintreten.

Wieso, bitte schön, ist Moppedfahren soooo gefährlich?



www.hearos.de/Unfall/





Fazer600


_______________________
Herr Müntefering (ehemaliger Vizekanzler, Arbeits- und Sozialminister) meinte: «Wir (die Politiker) werden an den Wahlversprechen gemessen - das ist unfair



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: