title image


Smiley Re: Klar gehören die dazu...


...ich denke auch dass du nichts zu befürchten hast, solange du nicht gegen irgendetwas gröberes Verstoßen hast.. (NS Parolen zu propagieren.. das wurde ja oben bereits mehrfach angesprochen....)



Damit der Betreiber der Webseite deine Daten bekommt, müsste er eine Anzeige stellen.

Danach rattern die Zahnräder der Paragraphenreiter. Sollte sich die Staatsanwaltschaft nicht automatisch derer annehmen, muss er die ganze Kohle berappen für Anwalt / im schlimmsten Fall Gericht...



und weiter eigentlich nichts... Es wird wahrscheinlich dahinaus enden, dass ihm der weg zur nächsten Polizeistation zu weit ist und das ganze wird sich im Sande verlaufen.



Und sollte es doch zu einer gerichtsverhandlung kommen... entschuldige dich einfach in aller Form.



Zum IP fälschen...



mehrere hintereinandergeschaltete ausländische Proxyserver könnten da behilflich sein. und mit Ausland meine ich jetzt nicht Österreich... Schweiz... sonder eher Weißrussland / Korea / Nigeria.... etc etc...
mfg - SebHoff

Homebase       e-mail


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: