title image


Smiley --
[irnoisch] Danke für die Infos [/ironisch]



Versicherungen sind Geldabschneider. Und da möchte ich mich schon vorher schlau machen.



>> In der Einleitung sollteste erst mal sagen, dass (anscheinend)

>> Du Haftpflichtansprüche gegen die gegnerische Versicherung hast

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Der Text sollte eindeutig sein.



>> Auch, falls Du freundlicherweise Fz-Typ, Alter und €-Beträge und Deine

>> finanzielle Leistungsfähigkeit (...)

Logisch. Es geht nur ums Geld. Und bei den Beträgen wird genau nachgerechnet.



>> Dann scheint der Schaden wohl nicht so hoch zu sein.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich schrieb, der Schaden übersteigt die Differenz von Wiederbeschaffungskosten und Restwert:



Zahlenbeispiel:

Rep.Kosten: 1100 Euro

Wiederbeschaffungswert: 1300 Euro

Restwert: 600 Euro



Eine Aufwandsgebühr kann man 100%ig anrechnen. Ich weiß nur nicht wie viel.



Grüße

Dennis

Signatur:
Mail mir: klick (Spamschutz: Bitte den ersten . mit dem @ austauschen.)
Dennis Böge Heisefizierung

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: