title image


Smiley Euch für die vielen Tipps! Erste Erfahrungen inside
Ich habe mir heute Morgen eine Gigabyte GeForce 6800GS gekauft. Eine X850 XT hatte kein Händler vorrätig, und anscheinend sind die Karten ja etwa gleich schnell. Nach ersten Tests bin ich auch mehr als zufrieden. Den durchaus hörbaren Lüfter habe ich mit Riva Tuner 15.8 im 2D-Betrieb auf 25% (vorher 53%) runter geregelt. Dadurch erhöht sich die Temperatur beim Abspielen eines 1080p-HDTV-Videos von 40°C auf 45°C. Das ist unbedenklich, schätze ich. So ist sie nun flüsterliese und ich höre zum ersten Mal, dass meine Festplatte ja auch Geräusche macht ;-) Nach einem komplexen 3D-Spiel, bei dem der Lüfter deutlich hörbar wird und die Temperatur auf 62°C steigt, läuft er noch zwei Minuten nach.



Spiele:

Etwas irritiert war ich nach dem Versuch "Painkiller" zu spielen. Das Spiel lief auf max. Details nun unspielbar schnell, wie im Zeitraffer. Vielleicht hilft es, wenn ich es neu installiere.



Bei "Far Cry" habe ich die höchst möglichen Einstellungen bei 1600x1200 gewählt, und es gibt nicht einen einzigen Ruckler.



"Doom 3" läuft in 1600x1200 mit allem auf Maximum was geht, aber nur AAx4 anstatt AAx16, wie Butter an einem heißen Sommertag.



"Half-Life 2" macht auch in absolut vollsten Details, alles an und 1600x1200 keine Schwierigkeiten.



Ähnliches Bild bei "Battlefield 2". Hier musste ich die Auflösung auf 1280x960 stellen und bei den Details ganz kleine Abstriche machen. Das Spiel läuft sonst mit kleinen Soundstops und Minirucklern, die bei einem Multiplayerspiel natürlich tödlich sein können.



Gruß, Kosmo
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung"

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: