title image


Smiley so ein Quatsch
"aufgrund der fehlenden Unterschrift ist Kein gültiger Vertrag zustandegekommen"



das ist einfach nur falsch.



ein Kaufvertrag kann ich mündlich abschließen, oder auch nur durch schlüssiges Handeln z.B: durch Ware auf das Kassierband legen mache ich im Supermarkt einen Kaufantrag und durch Eintippen nimmt die Kassiererin diesen an.

Es geht aber auch noch einfacher: in der Kneipe oder bei einer Auktion genügt ein Handzeichen.Auf gewissen Märkten werden Geschäfte z.B. per Handschlag abgeschlossen.



Im Einzelhandel ist daher eine mündliche Bestellung und die mündliche Annahme durchaus sehrwohl ein gültiger Kaufvertrag.




Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken. --Pythagoras von Samos-- griechischer Mathematiker und Philosoph

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: