title image


Smiley tipp am rande
Hallo



Zu den genannten treibern und sonstigen Details kann ich Dir nix sagen. Ich hab nur bisher rel. gute Erfahrungen damit gemacht mir eine zweite neue HD (und damit gelichzeitig auch ne schneller und leisere :-) ) zuzulegen und auf der die Neuinstallation zu machen.



Die Vorteile:



a) Neues "Fahrwerk" für den PC - bei mir ging das mit einer deutliche besseren Geräuschkulisse einher und irgendwie fühle ich mich auch besser seitdem ich meine alte Platte los bin.

b) Im Falle das was schiefgeht und er den PC dringend braucht kannst Du einfach die alte Platte dranklemmen und ihn erst mal werkeln lassen während Du für einen neuen Anlauf Luft holst :-)

c) Du benötigst keine Backups, Datensicherungen oder sonstige Softwareverrenkungen zu machen. Wenn die Installation auf der neuen Platte erfolgreich war kannst Du die alte einfach als Slave anklemmen und die benötigten Daten kopieren (oder man lässt sie einfach im System als Zusatzspeicher für Arbeitsdaten oder so). Treiber sollten sie Dir fehlen kannst Du auf der alten Platte suchen un kopieren. Funktioniert das System jetzt, solltest Du auch vielleicht versuchen erst mal mit den alten Treiben weiterzuarbeiten. Ausserdem haben 2 Plattensysteme auch noch andere Vorteile. Braucht er sie dennoch nicht mehr als Hardwarebackup aufheben oder im zukünftigen Zweitrechner einsetzen...

d) ne neue Platte kostet wirklich kaum mehr was. Seit S-ATA gibts die guten alten ATA mit 7200RPM auch günstiger.



Good Luck

DOM
"In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move." (The Book)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: