title image


Smiley Re: na toll...soviel zum Thema zukunftssicher...
Es kann garnichts "zukunftssicher" sein. Dies ist schon aus rein logischer (oder nenn es wegen mir philosphischer) Sicht ein totaler Unsinn.

Die Zukunft existiert nicht und wird nie existieren (wenn wir in der Zeitlinie dort angekommen sind, ist es immer die Gegenwart). Wie kann also was "sicher" sein, was garnicht existiert (und damit völlig unbekannt ist)?

Das ist eine hübsche Erfindung von Rentenkassen, Versicherungen, Hardwareherstellern aller Art ect. Besonders empfänglich sind wir Deutsche - weil wir immer dieser ominösen Zukunft hinterherlaufen und dieses ominöse Etwas immer "sichern" wollen - statt in der Gegenwart zu leben, die ja real existiert, verbraten wir die Kohle, um etwas imaginäres zu "sichern" und sind dann höchst empört, wenn unsere Hirngespinnste nicht mit der Gegenwart zum gegebenen Zeitpunk übereinstimmen.



Michael


--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: