title image


Smiley Re: SQL UPDATE mehrerer Felder mittels replace
Vorschlag meinerseits:



eine Schleife um die ganze Geschichte (die dann jeden Fall/Datensatz durchläuft) und das UPDATE-Statement für jeden Datensatz durchführen, wobei Du Replace im VB-Qellcode aufrufst und nicht durch die Jet-Engine (bei A2003 heist se glaub' ich nicht mehr so) auswerten lässt (also das Ergebnis in den SQL-String einbindest)



Access kenn innerhalb seines SQL ne Menge Funktionen mehr (da lässt sich so ziemlich jede VBA-Function nutzen), wenn Du das über VB realisierst, musst Du einiges selber machen...



maybe it hilfs, FuchsSt
FuchsSt
i guess there is always something to look forward to...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: