title image


Smiley verschiedene Philosophien...
Hi,



es gibt Argumente sowohl für die eine als auch für die andere Weise.



Ich denke, der Verkäufer sollte zuerst Bewertung abgeben, sobald der Käufer den Kaufpreis überwiesen hat. In diesem Moment hat K. seine vertraglichen Pflichten erfüllt und hat keine Gelegenheit mehr, das Geschäft zu beeinflussen. Warum sollte der VK warten, bis er bewertet wurde? Aus meiner Sicht wohl auch aus dem Grund, eventuell "rachebewerten" zu können.



Nette Grüße aus Westfalen,

Frank



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: