title image


Smiley Re: Weniger Rente für Kinderlose
Nein... nicht weniger Rente für Kinderlose!



Ich bin Vater von zwei Kindern und würde das eher anders formulieren. Wenn doch bekannt ist, daß die Kinder unsere Zukunft sind, dann sollten die Familien mit Kindern (Kinder sollen schon im eigenen Haushalt leben ;-) ) bei der Bildung ihrer Altersreserven unterstützt werden.



Genau das Gegenteil ist der Fall!



In einem Land, in dem der Staat immer neue Wege zur Finanzierung seiner Verschwendungssucht findet, sollte es doch möglich sein endlich mal so eine Art "familiengeld" einzuführen! Klar, das ist wohl schon beschlossene Sache... ich traue dem Braten aber erst, wenn ich das Geld aufm Konto hab. Dann könnte ich es mir auch leisten, für meine Altersversorgung zu sorgen. Derzeit kann ich das definitiv NICHT.



Gruß Yeti
----------------------------------------------------------------
Und es gibt mich doch!
Frag´ den Reinhold ;)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: