title image


Smiley Re: Nürburgring-Nordschleife: Wie ist das mit dem Versicherungsschutz?
Danke für die Infos.



"Die Nürburgring Nordschleife gilt als öffentliche Bundeskraftfahrstraße im Sinne der Straßenverkehrsordnung"



Das ist ja interessant. Also gilt auch der normale Versicherungsschutz wie auf anderen Straßen.



"Bei Vollkaskoversicherungen und Leihfahrzeugen sind die entsprechenden Versicherungsbedingungen genau zu beachten."



Hm, jetzt weiß ich immer noch nicht, ob meine Vollkasko bei einem Fahrfehler meinerseits aufkommt. Aus dem Kleingedruckten der Versicherungsbedingungen wird man ja nicht so recht schlau. Vielleicht frag ich einfach mal bei der Versicherung nach?



Müssen denn alle Fahrzeuge, die den Ring befahren, zugelassen (und somit versichert) sein? Oder kann auch einer seinen Rennwagen mit einem Hänger dahin schleppen und eine Touristenfahrt machen?



Hat jemand Erfahrungen mit dem Kleingedruckten bei Autovermietungen? Wenn die Nordschleife als "öffentliche Straße" gilt, dann könnte ich doch mit einem Leihwagen da fahren...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: