title image


Smiley Tabellen vs. CSS
Hm... bisher hab ich meine Seiten mit Tabellen gestaltet - damit bin ich super zurecht gekommen... Alle Seiten kann ich im prinzip so gestalten wie ich möchte... auch komplexere oder aufwendigere... Für Schriften oder Links und so kleinkram nutze ich CSS.



Für Das Layout trotzdem noch HTML. Was viele Webdesigner halt verteufeln... Meine Designs waren bisher bombensicher - in jedem gängigen Browser.



Bei CSS habe ich von Gefühl her nicht diese Sicherheit - alles ist zu imaginär. Habe schon erlebt, dass eine Webseite von einem CSS-Buch-Autor (der es ja am besten wissen müßte) total fehlerhaft aussah. Das lag dadran, dass ein oberes Menü bei zu kleiner Fenstergröße irgendwohin ganz nach unten gerutscht war...



Zudem möchte ich die Seiten etwas aufwendiger gestalten... Was ich bisher an CSS-gestalteten Seiten gesehen habe, waren eher einfache Seiten - z.B. ein Menü etw links, dann Trennlinie und dann Text - bisschen rand drumherum - also total minimalistisch... Gehen komplexere Designs mit CSS genau so einfach wie mit Tabellen? Dabei muß eine Seite selbstverständlich bombensicher bleiben - auf jedem Browser...



Was ich bisher gelesen habe, war, dass man Hacks für IE oft benäötigt, weil es Fehler hat...



Wer macht hier als Webdesigner weiterhin Design mit Tabellen?



Ich persönlich will trotzdem das Layout der Seite mit Tabellen gestalten - nur halt der Textteil wird nach CSS formatiert.



Euere Meinung?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: