title image


Smiley Fragen zur - / Probleme mit der Asus X800XL
Salem alaikum.



Viele Monate lange hatte ich eine Nvidia 6600GT in meinem System und alles lief problemlos (inkl. Overclocking).

Dann dachte ich mir, ich könnte doch noch mal aufrüsten, bevor ich mein System komplett umstelle und kaufte mir eine Asus X800XL bei eBay.

Doch die Freude über den Erhalt währte nicht lange, denn was unter Windows noch scheinbar normal funktionierte, verursachte im 3D-Modus nach spätestens 1 Minute einen Komplettabsturz. Ich vermutete, mein Netzteil wäre zu schwach und kaufte zum Test ein 550-Watt-Teil - ohne Verbesserung. Zum endgültign Test baute ich die ATI-Karte in den PC meines Mitbewohners. Dort führte sie zwar nicht sofort zu Abstürzen, zeigte aber tausende von Artefakten.

Siegessicher schickte ich die Karte als defekt zurück und erhielt alsbald eine neue. Natürlich das gleiche Modell. Und plötzlich schien alles zu funktionieren.

Aber so wirklich zufrieden bin ich nicht. Denn obwohl die Karte jetzt ein paar Wochen normal lief, erscheinen auch jetzt teilweise noch massig Artefakte, und das bei Standardtaktung. Und auch die Lüftersteuerung des ATItool macht mir manchmal Sorgen (siehe Bild).



Langsam weiß ich nicht mehr so recht weiter. Es erscheint mir unwahrscheinlich, dass beide Karten defekt sind. Ebenso unwahrscheinlich ist es, dass 2 PCs für die Karte nicht geeignet sind, ebensowenig wie 2 verschiedene Netzteile.



Was kann das sein?




Greetz, Rollo-w

"... du willst etwas ändern - änder lieber deine Sicht! Du meinst, du kannst mich zerfi**en, aber nicht!"

.....!!! Entdeckt "Muschi-TV" !!!.....




geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: