title image


Smiley Exceltabelle als Datenbank
Hallo Zusammen,



ich habe in Excel über ein Makro eine Zeiterfassung programmiert.

Nun habe ich das Gleiche (aus Sicherheitsgründen ZB vergessen die Excelmappe zu speichern)in VB6 programmiert und als Datenbasis die Exceltabelle verwendet. Klappt auch ganz gut. (Kann auch so Datensätze ändern und mit Select für Auswertungen arbeiten)



Nun hatte ich zufällig auch die Excelmappe ;die die Datenquelle darstellt, offen und konnte trotzdem über das VB-Programm Daten hinzufügen und habe sie ohne Aktualisierung auch sofort in der offenen Excelmappe gesehen.



Das ist ja so ganz in Ordnung. Meine Frage nun:

Ist das immer so und kann ich parallel mit der Excelmappe arbeiten und gleichzeitig andere über das VB-Programm Daten in der Excelmappe (eigentlich Tabelle in der Mappe) bearbeiten und hinzufügen oder sollte ich für weitere Auswertungen der Erfassungsdaten ein extra Programm schreiben.

Dies wäre nur etwas kompliziert, da ich aus den Erfassungsdaten eine CSV-Datei erstellen muss.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: