title image


Smiley DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord vs .Refresh
Windows XP

MS Access 2000



Hallo,



bislang habe ich zum expliziten Speichern eines Datensatz immer die .Refresh-Methode benutzt, musste jedoch feststellen, dass dieses Vorgehen auf einem Windows 2003-Terminalserver zu Problemen führen kann. Ich habe jetzt alternativ die Methode DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord eingesetzt, die eigentlich einwandfrei funktioniert. Im Gegensatz zum .Refresh kann ich hier jedoch nicht angeben, welches Formular angesprochen werden soll. Bevor ich nun mein Programm komplett umstelle meine Frage, was wird gespeichert, wenn sowohl das Formular als auch deren Unterformulare Dirty sind?



Danke!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: