title image


Smiley Re: InDesign -- mehrspaltige Überschriften + Nachtrag
Für Bücher ist InDesign aus meiner Sicht nicht besonders geeignet.

Es sind die Kleinigkeiten, wie z.B. die fehlende einfache Trennmöglichkeit für die Verkettung von Textblöcken. InPagemaker war das kein Problem. Vielleicht bringt CS2 eine solche Möglichkeit mit.



In InDesign 3 (CS) habe ich mich noch nicht richtig eingearbeitet, weil eine Speichermöglichkeit für ältere Versionen fehlt. Schließlich will ich mein Umfeld nicht vergewaltigen, auch auf CS (oder 3) zu wechseln. Das ist gerade bei Adobe nicht billig. Aber InDesign 3 (CS) soll schon einige Funktionen für effektive Buchgestaltung mitbringen, wie z.B. Indizes u.ä.



Besser als InDesign scheint Framemaker für Buchgestaltung geeignet zu sein. Doch da glaube ich weder an Kompatibilität mit z.B. InDesign-Dateien noch daran, daß Adobe das weiterentwickelt. So wie Adobe den Aldus-Pagemaker hat einschlafen lassen.



dm





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: