title image


Smiley Re: Das Sparbuch und die Arbeitslosigkeit !
Die "Diskussion" hat damals zu nichts geführt und auch deine Antwort finde ich nicht befriedigend. Beide haben das gleiche in die Versicherung einbezahlt, beide sind in der selben relevanten Lage. Der eine hat seine Kohle verprasst und kriegt jetzt noch was von der Solidargemeinschaft dazu geschenkt und der andere, der sich nichts geleistet hat, kann es auch jetzt nicht. Das kann man nicht nur als Benachteiligung sehen, es ist faktisch auch eine.
Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: