title image


Smiley Re: Das Sparbuch und die Arbeitslosigkeit !
Das solltest du denen erklären, die es oben so dramatisch finden.



Abgesehen davon: wenn zwei Menschen das gleiche Einkommen haben, und einer spart, während der andere alles mit vollen Händen rauswirft, wird erster bei Arbeitslosigkeit seine Ersparnisse angreifen müssen, während zweiterer Stütze aus der Solidargemeinschaft bekommt. Dies konterkariert den Aufruf zur privaten Vorsorge, oder nicht?


Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: