title image


Smiley Re: Interessante Beobachtung mit Filemon
>> jetzt müsste nur ein Dienst her, der alle Dateiinfos bei Netzlaufwerken genauso zurück gibt wie bei lokalen.



Genau, vielleicht gibt es aber doch noch eine andere Möglichkeit, nämlich wie du schon erwähnt hast, dass man mit dem Auslesen eines Verzeichniseintrages alle Informationen erhält, ohne dass man die Datei anrühren müsste. Bei mir hat sich nämlich nun dieser Verdacht erhärtet, dass dies möglich sein muss. Habe mal eine Software runtergeladen, die genau das macht, was ich mit meiner Applikation tun möchte. Die Aktivitäten dieser Software habe ich mit Filemon beobachtet und bin dabei zu folgendem Ergebnis gekommen:



1. Auf die Dateien wird falls sie übereinstimmen überhaupt nicht zugegriffen

2. Es wird jedes Verzeichnis geöffnet und Informationen abgefragt

3. Dateien, welche nicht übereinstimmen werden geöffnet und Informationen abgefragt



Das heisst nun, dass die Datumsinformationen (und/oder andere Infos) überhaupt nicht über die jeweilige Datei extrahiert werden. Es muss also noch einen anderen Weg geben, vielleicht also doch über den Verzeichniseintrag...
Gruss Thomas


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: