title image


Smiley Re: Umkehrschluß
Träume sind Schäume.



Das Problem an Egoismus wird sehr deutlich anhand von Beispielen wie Diktatoren (einschließlich Bush), exzentrischen Managern und irgendwelchen Verbrechern, die dir eine über die Rübe ziehen, nur weil sie deine Kohle wollen. Egoismus ist Gift für die Gesellschaft. Und du lebst in eben so einer. Gegen einen gesunden Egoismus ist ja auch nichts einzuwenden, aber es wird gefährlich, wenn die Menschen anfangen, sich gegenseitig die Sachen wegzunehmen (in erster Linie Geld) denn dann beginnen Konflikte die sich im Kreis drehen. Ich behaupte mal, das Carmen, die hier auch über die Politik hergezogen ist, sich durchaus bewusst sein sollte, das eine Egoistische Gesellschaft eben solche Politik hervorruft. Das zieht sich dann natürlich durch das ganze Leben und DANN ist es natürlich auch klar, das man keine Kinder in die Welt setzen will. Aber das Leben hat sie sich dann auch selbst ausgesucht. Es wird eindeutig zu viel gejammert. Es geht uns scheinbar wirklich zu gut.



Aber vielleicht denke ich da einfach etwas anders. Ich denke eben an meine Kinder. Ich möchte ihnen die gleichen Chancen geben, die ich bekommen habe. Und Egoisten sind das letzte, was die Gesellschaft braucht. Glaub mir.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: