title image


Smiley Re: Wie 2 Monitore mit PhotoPaint11 nutzen?
> klaro....nur das CPP Fenster geht über beide Monis!



Die CPP-Arbeitsfläche über beide Monitore zu vergrößern ist sinnlos, weil dann zwei völlig unterschiedliche Monitore mit unterschiedlichen Auflösungen ein völliges optisches Chaos verursachen würden.



> Problem der ganzen Sache ist nur...

> ein CRT eigent sich natürlich immer noch besser für die Beurteilung des Bildes

> deutlich besser...nur der ist ja nur der Zweitmonitor!!!



Bei einer funktionierende Zweimonitorlösung sollte sich die CPP-Arbeitsfläche aber auch problemlos auf den Sekundärmonitor schieben lassen, von daher ist es eigentlich egal, welcher Monitor der CRT ist (primär oder sekundär). Zumindest meine Matrox macht da keine Unterschiede; ob ein Notebook das anders sieht, weiß ich nicht, glaube ich aber auch nicht.



heizfrosch

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: