title image


Smiley Re: Intervallverlängerung durch Longlife Öl
Hi,

ich würde niemals das Risiko eingehen, meinen Oldie auf ein halb- oder vollsynthetisches Motoröl umzustellen. Der bekommt seit fast 19 Jahren 15w40, da klackert kein Hydrostössel, er bringt immer noch die volle Leistung ist ist bis jetzt - 3x auf Holz klopfen, toi toi toi - absolut zuverlässig. Benzinverbrauch und Ölverbrauch völlig normal, AU immer bestanden. Vor 6 Jahren wurden Kühler und -Wasser gewechselt, seitdem keine Verluste (mehr).

Der Motor wurde noch nie gewaschen (ausser vor der Übergabe des Jahreswagens 1988 an mich).

Es wundert mich immer wieder, wie die (jüngeren) Leute ihre Autos durch Killefit und übertriebene Pflege hinrichten.

Heimlich amüsieren (pfui, Berny!) tu' ich mich über die, die mit ihren Frontspoilern Probleme haben, über Aufpflasterungen zu kommen, oder beim Vorwärtsparken 90° zur Bordsteinkante dann knirschend aufsetzen oder splittern...

Aber, jedem das seine...



Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: