title image


Smiley Re: Dir kann nur gedankt werden
für die Zeit die so ein Pamphlet kostet.

Ähnliches habe ich bereits zweimal heute anformuliert aber aus Faulheit und wegen anderen Aufgaben immer wieder abgebrochen.



Und um das noch nicht zerpflückte Argument von der besseren "Schnelligkeit" von Transistoren auch noch zu zertrampeln, werfe ich mal postuliernd ein, daß ein 6MHz-Transistor in einem vernünftig durchkonstruierten Verstärker "schneller" als 6MHz sein kann und in der Regel sein wird.

Nachzulesen wäre dies in den mindestens 2 Metern Lesestoff die man so über Gegenkopplungen lesen sollte, ehe man einen Emitterwiderstand als zu hoch deklariert oder aus anderen Gründen meint das die statische Eckfrequenz bei Maximalverstärkung sich nicht unter dynamischen Bedingungen genauso durch Gegenkopplung nach oben verschieben würde, wie die Impedanz am Eingang, und um den Verstärkungsfaktor folgend, aber reziprok, die Impedanz am Ausgang sinken.




Jogis Ruhr-Portal
Technik & Media - Life & Style



Wer nicht merkt, daß er von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gutem Grunde nicht [C.Götz]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: