title image


Smiley Geh mal zu einem offenen Kanal (solange es die noch gibt)!
>



Das wird unterschiedlich gehandhabt. Entweder der Filmbeitrag wird vom Autor komplett erstellt, also inklusive dem Ton, so wie Gizmo es bereits sagte. Oder es werden, häufig bei Nachrichtensendungen wie der Tagesschau aber auch bei Magazinsendungen, einfach verschiedene mehr oder weniger passende Bilder gezeigt, über die der Sprecher einen Text liest. Dabei werden gerne neutrale Bilder genommen bzw. solche, die der Zuschauer bereits in ähnlicher Form kennt (Archiev), um nicht zu sehr vom Text abzulenken. Ein genaues Timing ist hier also nicht ganz so wichtig.

Man kann übrigens schonmal bei manchen Nachrichtensendungen bemerken, dass der Sprecher sich besonders beeilt, wenn sehr viele Themen angesprochen werden müssen. Insgesamt ist es ein Wunder, wie gut das funktioniert, habe ich doch schon von ehemaligen Mitarbeitern gehört, dass einige Beiträge erst während der bereits laufenden Sendung fertig werden.



Die Arbeit hinter den Fernsehkulissen ist nebenbei bemerkt wirklich spannend. Wenn Du die Möglichkeit hast, kann ich Dir nur empfehlen mal was bei einem offenen Kanal zu machen. Bin dort seit einem halben Jahr, und es macht echt Spaß! Klar, die Zuschauerzahl ist nicht sonderlich hoch und die technische Aussattung erlaubt keine großen Sprünge, aber das Arbeitsprinzip beim Beiträgeerstellen ist vom Prinzip her sehr nahe an dem der Profisender.

Leider wollen sie uns nun die Zuschüsse um 55% kürzen -das war`s dann wohl, der Laden wird dicht machen :-(



Gruß, Kosmo
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung"

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: