title image


Smiley Re: Das Sparbuch und die Arbeitslosigkeit !
Was hast Du den immer mit Deinen Summen? Die Frage ist,ob das Angesparte erst aufgebraucht werden muss,bevor man Anspruch hat.



Ist das in die Arbeitslosenversicherung eingezahlte Geld des Sparers später weniger wert als das Geld des Nichtsparers?



Der Dame in dem Bericht kann man ja vorwerfen,dass es dämlich war das Geld auf einem Sparbuch anzulegen und das sie nicht ehrlich war.



Ich habe in meinen Eingangsbeitrag gefragt,ob man das Geld lieber vergraben soll?

Eine Antwort habe ich noch nicht bekommen.



Gruss Jürgen







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: