title image


Smiley Re: Wie 2 Monitore mit PhotoPaint11 nutzen?
Jetzt verstehe ich langsam, was nicht funktioniert. :)



Du kannst alle Werkzeugleisten, Paletten, sogar die Menüs etc. beliebig auf den zweiten Monitor ziehen (zumindest sollte das in Deiner Hardwareumgebung funktionieren nach dem, was Du beschreibst). Das einzige, was nicht funktioniert, ist, für jedes Bild eine eigene Arbeitsfläche zu haben. D.h. alle geöffneten Bilder bleiben innerhalb einer einzigen Arbeitsfläche. Das ist auch bei PS nicht anders. Bei GIMP hat dagegen (wenn ich mich recht erinnere) jede Grafik ihre eigene Arbeitsfläche.



Bei CPP kannst Du aber nur die Arbeitsfläche sozusagen von allem Ballast befreien. Ob neuere Versionen auch eine Möglichkeit haben, mehrere Arbeitsflächen auf mehrere Monitore zu verteilen, weiß ich nicht. Glaube ich aber auch nicht.



heizfrosch

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: