title image


Smiley Re: Klasse FileInfo - Performance-Problem?
Da gibts ein Tool namens TrayBackup, das tut auch das was du da machst.

Bei dem hatte ich das Problem. Mann kann einstellen "nur Dateien mit neuem Datum kopieren", was natürlich das sinnvollste für laufende backups ist ohne immer alles zu kopieren.

Das ging auch übers Netzlaufwerk. Mit dem Filemon von Sysinternals hab ich dann entdeckt dass da wirklich jede Datei geöffnet wird. Kannst du ja auch mal probieren.



Für mich macht das gar keinen Sinn... Ich kenn zwar NTFS nicht, aber bei FAT steht die Datumsinformation im Verzeichniseintrag und nicht direkt an der Datei. Da hätte man mit dem Auslesen des Verzeichnisses gleich alle Infos dazu, ohne die Datei zu suchen. Wird bei NTFS kaum viel anders sein. Warum man dann die Datei erst wirklich öffnen muss?!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: