title image


Smiley Re: Absturz XP bei Einwahl
habe jetzt ethernetkarte wieder am ursprungsort, so dass ich wieder online gehen kann.



altes problem aber bleibt, was auch hierher gehört:

die verbindung bricht willkürlich alle paar minuten ab! offiziell habe ich eine 1000er leitung, kann aber mit 5-600k downloaden bzw 60 uppen, also grob eine 6000er-leistung.

warum bricht die verbindung ständig ab und rappelt sich dann wieder hoch? kann ich den stream irgendwie regulieren, dass der konstant bleibt? dauernd bei online-spielen rausgeschmissen zu werden ist eine seuche, von downloads oder aktientools, die steckenbleiben, ganz zu schweigen! ethernet-controller bzw treiber des mainboards sind aktuell. mit t-com nie passiert, aber da hatte ich ja eine andere leitung und viel weniger speed. woran scheitert die dauerverbindung?



und 2. frage: wenn ich vom router weg will und ein dsl-modem installieren, was muß ich wo bei xp home i.d. netzwerkeinstellungen löschen, dass das modem anständig läuft?



danke!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: