title image


Smiley Re: des Geschmackes wegen
wenn du das Wasser zum Putzen nimmst, dann kannst Du es heiß aus der Leitung abzapfen, aber wenn Du es zum Kaffeemachen oder gar für Tee brauchst, dann ist das abgestandene Heißwasser aus der Leitung geschmacklich einfach indiskutabel.



Yepp.





Teekenner vermeiden sogar das Kochen von frischem Wasser (im letzten Moment vor dem Sieden wird es vom Herd genommen und sofort in die Teekanne gegossen).



Nope. Allerdings darf das Wasser nicht länger als 10sec. kochen.

Ich lass es danach bei Schwarztee noch etwa 1min. stehen, giesse dann erst auf; bei Grüntee wird das Wasser auf die Tee-spezifische Temperatur abgekühlt.



Volker

-- Im übrigen bin ich der Ansicht, dass TTIP verhindert werden muss"...wir sind nur die Randfigur'n.. in einem schlechten Spiel..."(aus: Klaus Lage "Monopoly")



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: