title image


Smiley Re: "schielender" Laserpointer justieren
wenn ich das richtig verstehe, reicht es also aus, den Laserpunkt nach Augenmaß auf das Objekt zu richten?

Eine Mikrometerschraubengenaue Fixierung und Einstellung ist nicht notwendig?

Nur etwas "Schielen" wirst Du immer in Kauf nehmen müssen.

Das ist doch zwangsläufig bedingt durch die Parallaxe aus der Richtung Laser zu Objekt

und US-Sensor zum Objekt.

Wenn Du beides auf einen Punkt einstellst z.B. in einer Entfernung von 1m.

schauen die zwei bei einem Objekt das nicht in dieser Entfernung vor der Messapparatur steht,

nicht mehr auf denselben Punkt.

Welche Abweichungen sein dürfen, kann ich natürlich nicht beurteilen.



Als Befestigung für den Laser-Pointer (oder sonstwas)

könnte ich mr etwas vorstellen,

wie einen Messuhrenhalter.



Bild ausgeliehen bei

http://www.locker.fr/img_common/up_ur.gif

Habe leider kein besseres gefunden

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: