title image


Smiley Re: Warum unterzeichnen???
Hallo,

deine Argumente stimmen nicht so ganz, zumindest nicht was die Auswahl der erschossenen Tiere angeht:



... 1.) Werden keine Haustiere wild und unselektiert erschossen

... 2.) Werden nur "wildernde" Haustiere erschossen, welche sich nicht mehr unter der Kontrolle der Besitzer befinden



Ich kenne jemanden, dessen Hund vor seinen Augen von einem Jäger erschossen wurde (kein Ammenmärchen, auch wenn's so klingt). Er hatte seinen Hund jederzeit unter Kontrolle, die Aktion war also völlig ungerechtfertigt.



... 3.) Welches Recht haben diese - vom Menschen in die Natur entlassene Raubtiere ( Hunde und Katzen ), sich am heimischen Wild gütlich zu tun...



Wer gibt UNS, insbesondere den Jägern das Recht dazu? Und Argumente wie: "Die Rehe fressen die Bäume an" oder "die Hasen verwüsten den Vorgarten" o. Ä. sind völliger Blödsinn. Jeder weiß (zumindest hoffe ich das) dass Rehe, wenn sie sich frei bewegen könnten und sich nicht im Wald verstecken müssten lieber auf der Wiese frisches Gras fressen würden, als harte, trockene Baumrinde. Und dass sie sich ansonsten viel zu stark vermehren würden, ist auch nicht gerade das Mega-Argument. Denn was wäre dann? Ist etwas zu befürchten, dass sie die Weltherrschaft an sich reißen würden, oder was? (Wäre vielleicht nicht mal das schlechteste).



Jedoch stimme ich dir mit den Katzen völlig zu. Wenn man bedenkt wie viele unschuldige Singvögel ihnen zum Opfer fallen, ist das schon sehr bedenklich. Ob die "Freiheit" der Katze das wert ist, wage ich zu bezweifeln.



Aber solche Diskussionen habe ich schon zu Hauf geführt; sie führen zu nichts, leider!



Gruß

Clint



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: