title image


Smiley Re: Hilfe bei Natursteinverlegung ?
1. Alten Mörtel restlos entfernen, bis auf den Beton.

2. Trittstufe verlegen, in dem ich erdfeucht Zementmörtel chromatarm anmische mit Rheinsand. Grobe Steine aus dem Mörtel vorher entfernen.

3. Auf richtiges Höhenniveau bringen, aber so, das ich die Trittstufe mit sanften Gummihammmerschlägen ca. wieder um 5mm - 8mm hinunterklopfen kann.

4. Granitstufe von dem Festklopfen auf der Rückseite mit normalen Natursteinkleber ca. 6mm stark vollflächig mit Zahnkelle einstreichen.

5. Granittrittstufe jetzt wie unter 3. beschrieben festklopfen.

6. Stoss oberhalb der Trittstufe befestigen.... Jetzt musst Du hier erst weitermachen, wenn die Trittstufe zu 3. bzw. 5. fest ist, nicht vorher.

7. In der Dicke der Mörtelschicht, die Du durch Nachmessen ermittelst, Holzlatten zuschneiden und mit Stahlnägeln, alternativ etwas Silikonkleber, an dem Beton vor Kopf festmachen.

8. Mörtel, dieses Mal etwas feuchter, so das er auch am Beton halten kann, zur Not in mehreren Lagen im Abstand mehrerer Tage, auftragen, bis das vorher ausgemessene Niveau erreicht ist.

9. Mit Latte über die Holzlatten zum Schluss glatt abziehen. Einige Tage trocknen lassen.Danach...

10. Stoss auf der Rückseite der Granitplatte vollflächig mit Fliesenkleber, ca. 6mm Zahnkelle einstreichen (Natursteinkleber)

11. Mit Gummihammer festklopfen.

12. Fertig.......





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: