title image


Smiley Re: Typisch Klett
"Vielleicht solltest du mal über die eine und auch andere Aussage intensiv nachdenken, denn das ist eine sehr einseitige Betrachtungsweise von dir."



Mit Sicherheit nicht. Natürlich gibt es unter Schülern immer die Kindergartenabteilung, die nicht rafft, was man in der Schule tun soll. Aber sonst...



"Schüler und Eltern machen es sich an dieser Stelle einfach und schieben dann die Schwierigkeiten des Schülers auf die Lehrerschaft ab. PISA und die Ergebnisse dieser Studie sind also kein Wunder und das Weglassen von Buchstaben beim Schreiben und der vermeintliche Wandel der Sprache sind nicht die Erklärung dafür."



Also ich habs noch in keiner Deutscharbeit fertiggebracht "ist" ohne t zu schreiben.

Da liegt ja nicht das Problem, es kommt einfach inhaltlich wenig rüber.



>Das Problem ist wesentlich umfangreicher und tiefgreifender als so manch Betrachter und Betroffener meint.



Klar, nur sind die Lehrer und die Lehrmittel das so ziemlich einzige, wo der Staat was für kann. Die Bürokratie darf man dabei auch nicht vergessen...

Natürlich, wenn man die Eltern noch mehr entlastet (in der Theorie), wäre zumindest die Chance etwas kleiner, das manche nur vom Fernseher sitzen. Aber ein MUSS ist das noch lang nicht!

Gruß Hannibal-007


Du suchst einen neuen PC? Dann bist du bei meinen PC Kauf-Tipps richtig.

Möchtest du eine eigene Website erstellen? Dann schau doch mal bei meinem Webdesign Kurs vorbei.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: