title image


Smiley Zumindest ein paar Antworten
Die Anzahl der Kinder gibt's Du unter keinen Umstaenden im Lebenslauf an. Gleiches gilt fuer Dein Alter etc. Danach darfst Du auch nicht gefragt werden!



Auch wuerde ich die Arbeitserlaubnis nur dann erwaehnen, wenn Du keine US-Adresse hast. Wenn Du dies angeben musst, dann wuerde ich die Bezeichnung Deines Visums erwaehnen (L,E etc.). Unbefristet hoert sich aber eher nach Greencard an. Damit bist Du wesentlich besser gestellt (permamnet resident).



Mit den meisten Berufsbezeichnungen kann man hier wenig anfangen. Es ist schwierig, diese ohne den Zusammenhang zu kennen zu uebersetzen. Vielleicht kannst Du etwas mehr Info geben?



Lehramt Deutsch => German teacher. Hier musst Du aber bedenken, dass Du sehr wahrscheinlich fuer den entsprechenden Bundesstaat eine Zertifizierung brauchst. Die werden nicht bundesweit anerkannt.



Professurassistenz => Das kann eventuell ein Assistent Professor sein, je nachdem was Du gemacht hast.



Lehrpraktikum => Student teacher (ein Lehrer, der sein Studium noch nicht abgeschlossen hat)



Brauereitechnik => Vielleicht Breweryengineering



Diplomuebersetzer => Certified translator. Das haengt aber auch wieder davon ab, wer das Diplom ausgestellt hat.


Georgia on my mind


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: