title image


Smiley Re: das nennst Du exakt?
Mit exakt meinte ich die maximal erreichbare Genauigkeit ohne Verwendung einer 100 K€ Werkzeugmaschine :-)



Also vielleicht 0,1mm. Aber ich denke, das wäre bereits ganz schön schwierig.



Das was halt ein Feinmechaniker oder Werkzeugmacher mit normaler Werkstattausrüstung (ohne CNC-Bearbeitungszentrum) erreichen kann. Ich habe leider nur ein paar Grundkenntnisse mitbekommen, sowas (Querloch in Rohr) haben wir nie gemacht.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: