title image


Smiley Re: Streuungen von alten und neuen Transistoren und deren Ersatz
Hallo



die Streuungen sind immer noch so. Innerhalb einer Charge ist diese Streuung aber geringer. Deshalb nimmt man in der Serienherstellung Bauteile aus gleichen Chargen.

Der Frequenzgang der Endstufe ist nicht durch die Endstufentransistoren sondern durch die Gesamtschaltung bedingt.

Ich würde die Schaltung so lassen wie sie ist, es sei denn du hast den Schaltplan.

Wahrscheinlich ist dann ein kompletter Neubau effektiver als an einer alten Endstufe zu drehen.



Falls du doch die Transistoren ersetzen willst dann bestelle mehrere und meß die Stromverstärkung aus. Ist aber auch nur ein Anhaltspunkt. Ideal mit Kennlinienschreiber.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: