title image


Smiley Re: USB1.1 schnell genug für externen DVD-Brenner?
CDs brennen ist über USB1x eine Zumutung (siehe die ersten i-Macs, da gab´s für 500 DM einen passenden Brenner, der mit 2x, max. 4x brennen konnte)!



Für DVDs wird die Transferrate nicht ausreichend sein. Dass eine Verbindung so schlecht ist, kann auch keine "Burn-Proof"-Technologie mehr kompensieren!



Du hast 3 Möglichkeiten:

1) Sorge für USB2 (z.B. über PCI-Karte)

2) Betreibe den Brenner intern

3) Verwende einen Firewire-Brenner



Voraussetzung sind:



Unter Win98:

- Funktionierender USB2-Treiber für vorhandene USB2-Hardware, bei VIA-USB-Controllern gibt´s das beispielsweise, ansonsten: VIEL GLÜCK!

- Firewire-Port, funktioniert meistens problemlos



Unter w2k, xp:

- USB2-Treiber und Hardware, enstprechend aktuelles Servicepack

- Firewire funktioniert meistens problemlos







ansonsten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: