title image


Smiley Nix neues...
Ergebnis einer Suche bei Heise:



Heise-Klick



"Das Software-Unternehmen Andawari hat die Debitel-Tochter Midray aufgefordert, den mobilen Bezahldienst Payray einzustellen, da er das von der Firma gehaltene Patent DE 102 18 729 verletze. Neben Midray erhielt auch die durch den Einsatz von Dialern bekannt gewordene Andreas & Manuel Schmidtlein GbR eine Aufforderung, das Bezahlsystem für die Webseiten Landkarte.de und Vornamen.de nicht weiter zu verwenden."



Heise-Klick



"Die Brüder Andreas und Manuel Schmidtlein respektive ihr gleichnamiges Unternehmen tauchten bereits mit dubiosen Web-Angeboten auf, mit denen sie in der rechtlichen Grauzone Kasse machen. Mit verschiedenen Online-Bezahlsystemen, etwa Dialern und Handy-Payment, versuchten sie, Internetnutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen.



Ihre aktuelle Masche: Unter vielen beschreibenden Domain-Namen, beispielsweise basteln-heute.com oder tierheime-heute.com, offerieren sie ein Gewinnspiel. Der monatliche Hauptpreis sei eine XBox 360. "Teilnehmer" sollen lediglich ihre Post- und E-Mail-Adresse angeben und die verlinkten "Teilnahmebedingungen" akzeptieren. Erst wer auf dem Popup-Fenster nach unten scrollt, erfährt in grauer Minischrift, dass er "eine Gratis-Testzeit" für kostenpflichtige "Web-Inhalte" bucht. Diese "verändert sich nach Ablauf des heutigen Tages (ab 24:00 Uhr) zu einem Abo zum Preis von 7 Euro inklusive Mehrwertsteuer monatlich bei einer Laufzeit von 24 Monaten mit einer jährlichen Abrechnung im Voraus." Zwei Wochen später, just nach Ablauf der Widerrufsfrist, erhielten viele verdutzte "Gewinnspielteilnehmer" nun eine Rechnung über 84 Euro von der Andreas & Manuel Schmidtlein GbR.



Nach Angaben von Nitsche hat der vzbv auch de-Domains im Visier, die zu den Schmidtlein-Domains weiterleiten. Als Beispiel nannte sie suchmaschinen.de (leitet zu suchen-heute.com um). Wie andere derartige Domains ist suchmaschine.de beim DeNIC auf die in Österreich ansässige visions4tomorrow marketing GmbH registriert. Als administrativer Ansprechpartner fungiert der Münchener Rechtsanwalt Bernhard Syndikus, der die Brüder Schmidtlein des Öfteren auch in Rechtsstreitigkeiten vertreten hatte."



Heise-Klick



"Anlass für die Forderung ist die neue Masche der Brüder Schmidtlein. Unter beschreibenden Domain-Namen wie vornamen-heute.com, lehrstellen-heute.com oder sternzeichen-heute.com bewerben sie Angebote mit "heute gratis!" sowie mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel. Der angebliche "Gratis"-Zugang wandelt sich nach Ablauf des Anmeldetages in einen kostenpflichtigen Abonnement-Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten für sieben Euro monatlich bei jährlicher Vorauskasse."



Heise-Klick



"In einer Mitteilung vom heutigen Dienstag bestreitet der Münchener Rechtsanwalt Bernhard Syndikus die gegen ihn von der Staatsanwaltschaft Mühlhausen erhobenen Vorwürfe. Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen verdächtigt den Juristen, an Geldwäsche und der Gründung einer kriminellen Vereinigung beteiligt gewesen zu sein. Außerdem sollen die drei Betreiber durch den Betrieb der Warez-Download-Plattform FTPWelt.com massiv an Verstößen gegen das Urheberrecht mitgewirkt haben."



Viele Grüße

OHW



Die Fähigkeit eines Tiers Schaden zu stiften, ist proportional zu seiner Intelligenz. Der Mensch hält auch hier die Spitze. [Konrad Lorenz]

In Gedenken an Desirée

Zu meiner Homepage



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: