title image


Smiley Re: Failed Services in Runlevel 3
Hi.

Ich geh jetzt mal davon aus, das du eine SuSE hast, da du von Linux 10 sprichst.

Also würde ich vorschlagen du machst das ganze mit yast.

Das geht auch unter der Kommandozeile indem du dich zuerst als root einloggst und dann /sbin/yast2 aufrufst. Dort gehst du dann unter Netzwerkgeräte und nimmst die nötigen Einstellungen (Vor allem an der Netzwerkkarte) vor. Alles weiter sollte dann nicht mehr unbedingt ein Problem darstellen. (Die DVD aber bereithalten, da evtl. einige Pakete installiert werden müssen) Die services smbfs (Samba) und NFS (Network File System) konnten nicht gestartet werden, weil network nicht gestartet wurde.

Wenn du dich noch nicht allzu gut mit Linux auskennst, empfehl ich dir aber unter Runlevel 5 (mit grafischer Oberfläche) zu arbeiten.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: