title image


Smiley Re: Nikon D70 Grauschschleier beim Raw-Import unter Photoshop
meine Bilder, die ich mit der Nikon D70 (Firmwareupdate D70S) mache, speichere ich im Raw-Format ab. Wenn ich nun die Bilder mit Photoshop öffne, haben viele Bilder einen leichten Grauschleier und ich muss jedesmal den Kontrast entsprechend einstellen bzw. eine Tonwertkorrektur machen. Es ist egal, ob ich die Standardprogramme nehme oder manuelle Einstellungen vornehme.



Meinst Du mit den Standardprogrammen die Belichtungsprogramme der Kamera? Die sind bei RAW Aufnahmen uninteressant, weil RAW Dateien die Rohdaten sind, die der Aufnahmesensor aufgezeichnet hat. Eventuelle Belichtungskorrekturen oder Weißabgleicheinstellungen werden bei RAW nicht berücksichtigt, das wird/muss später am Rechner mittels RAW Konverter eingestellt (werden).



RAW Bilder sind sozusagen die digitalen Negative, die müssen nachbearbeitet werden bzw. es müssen im RAW Konverter die entsprechenden Einstellungen vorgenommen werden.



Noch was: benutzt Du zufällig ein UV oder Skylightfilter? Falls ja, mach mal eine Testreihe mit und ohne Filter und vergleiche die Aufnahmen.


Gruß aus Dithmarschen,
Kopernikus

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: