title image


Smiley Re: Geschäftsidee: Bringdienst für alkoholische Getränke
Na neu ist die Idee ja nicht. Habe schon öfters Berichte im TV darüber gesehen.

Es stellen sich dann vorher ein paar Fragen wie:



-Wie groß ist das Einzugsgebiet das ihr bedient?

- Studenten Stadt?

- Konkurrenz?

- Werbung, Kosten? (ihr müsst ja irgendwie bekannt werden z.B. per Flyer)

- Kalkulation, welchen Aufschlag kann man da nehmen?(billiger wie im

Getränkemarkt

werdet ihr die Ware kaum bekommen und es wird auch keiner 30 Euro für einen

Kasten Bier zahlen vermute ich)

- Kühlraum nötig(wer will schon warmes Bier im Sommer)?

- Lagerraum vorhanden?

- erwarteter Umsatz?

- Betriebshaftpflicht, Kosten?

- Gewerbeanmeldung(dürfte kein Problem sein)

- Steuer(bekommt ihr das selber hin oder braucht ihr einen Steuerberater?)



Dann wenn du alles durchdacht hast und es auch gut läuft, auf welchen Stundenlohn kommt ihr dann?











geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: